de en   Neuigkeiten   Shop   Bands   Tourdaten   Produktionen   Videos   Partner   Kontakt   Impressum
Alle # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z -
 :: REKONVALESZENZ
REKONVALESZENZ träumen von aurora (CD)
Virus/Serum
Der Nachfolger des erst letzten Juni erschienenen Debütalbums sehnsuchts wogen knüpft lyrisch und musikalisch an jenes an. Nach der Hoffnung des lyrischen Ich, den Verlust eines bedeutenden Menschen verwunden zu haben, entfacht gleich zu Beginn von REKONVALESZENZ erneut Verzweiflung, diesmal flammender als zuvor, die während der nachfolgenden Stücke allmählich gesunder Resignation weicht.
Musikalisch zeigt sich der Wandel in einem fließenden Übergang von Black Metal zu Postr …[mehr]
Shop :: Rise
Rise Fimbulthier (CD)
Mit ihrem 2007 erschienenen Debütalbum "The Battle Begins" ordneten sich Fimbulthier noch dem Pagan Metal zu. Drei Jahre und einige Besetzungsänderungen später ist aus der Gruppe eine Melodic-Death-Metal-Band geworden. Fimbulthier setzen bei ihrem Sound auf eine hohe Geschwindigkeit, an der sie auch beinahe durchgehend festhalten. Blastbeats des Schlagzeugs werden nicht ununterbrochen eingesetzt, sorgen wenn sie auftreten aber für zusätzliche Dynamik. Gerade wenn das Spieltempo se …[mehr]
Shop :: Riv, Hugg och Bit
Riv, Hugg och Bit Svartby (CD)
Die russische Brutal Folk Metal Truppe meldet sich mit ihrem zweiten Longplayer Riv, Hugg och Bit zurück! Um es gleich vorweg zu nehmen, die Jungs aus St. Petersburg möchten deutlich betonen keine Kopie der `Finntrolle´ zu sein, denn Trolle sind nicht ihr Ding. Dieses Thema wird bereits von vielen anderen Bands mehr oder weniger gut verwendet. In ihrer Fantasiewelt gibt es keine Trolle, sondern Zwerge! Ihre Songs handeln durchweg vom Leben der Zwerge in dem keinen Dörfchen ´Svartby´, welc …[mehr]
Shop :: Ragnaröek - Rache (CD)
Ragnaröek - Rache (CD) Ragnaröek (CD)
Aufgehorcht und hergelauscht! Hinter dieser norddeutschen Truppe lauert KEINE xxx-te Pagan Metal Band! Nein, nein, weit gefehlt, denn der Sage nach bezwang Jepsicus der Spielmann in einem harten Kampf den Teufel. Aus dem Hodensack des Beelzebubs schnitt er sich eine Sackpfeife, der man hohe Zauberkraft nachsagt. Von nun an ward er Charon der Fährmann genannt. Um ihn scharten sich junge mutige Recken und fortan zogen sie als RAGNARÖEK durch die Lande, um die Bühnen des Diesseits zu erobern. Wo …[mehr]
« 1 »

©2008 script by webdesign weisshart


 :: Trollzorn @ Facebook

 :: Black Skull Records


Cruachan (Official Video)


OBSCURITY - SCHICKSAL DER GÖTTER


STORMLORD - Hesperia


INGRIMM - Sanduhr


NOTHGARD - AGE OF PANDORA


MISANTHROPIC MIGHT - DOOMSDAY


RAGNARÖEK - Gevadder


The Privateer - A sequel from a distant visit


STORMLORD - My lost Empire


FJOERGYN - MONUMENT ENDE


Menhir - Hildebrandslied

 :: DARK TROLL 2018

 :: Warhorns Festival 2017

 
 :: Ignis Fatuu 2016
IGNIS FATUU - Meisterstich

 :: Ragnarök Festival 2016
Gernotshagen live beim Ragnarök Festival

 :: Warhorns Festival 2016


© 2009 trollzorn.de - alle Rechte vorbehalten! Design & Programmierung by Ars-Absurdum.de & Aho-Scripte.de