[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 36 Artikel in dieser Kategorie

SKYFORGER - Kurbads (CD)

7,99 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
 
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: ca. 3-5 Tage ca. 3-5 Tage
Weiterempfehlen
SKYFORGER - Kurbads (CD)
SKYFORGER - Kurbads (CD)
Die neue CD der Letten !

metalmessage.de:
Mehr als hart verdient haben diese ebenso kämpferischen wie auch aufrichtigen und leidenschaftlichen Lettenseelen ihren neuen Major-Plattenvertrag. Denn nur sehr wenige Gruppen aus dem Bereich „leben“ diese Musik bekanntlich ja auch mit Herz und Geist. Seit Mitte der 90er also mit vielen fantastischen Heldenhymnen auf dem heidnischen Schwermetallsektor unbeirrt aktiv, hielten die talentierten Himmelsschmiede das Pagan Metal-Banner stets tapfer in den stinkenden Giftwind modischer Zeitströmungen. Jetzt endlich ist die Zeit für das sechste Studioalbum gekommen – und mit ihrem neuen Handwerskstück „Kurbads“ erfüllen Skyforger sehr viele der an sie gestellten künstlerischen Erwartungen! Hier stimmt fast alles: Sei es das bemerkenswert hohe spieltechnische Gesamtniveau, die ergiebige Fülle feinster Kompositionseinfälle, die herrlich homogenisierten Folklorepassagen (vornehmlich mit Flöten und Sackpfeifen) oder die wahrlich bewundernswerte Brillanz beim findigen Erzeugen von kraftvoll kultivierten Kriegerstimmungen. „Kurbads“ bringt es in Perfektion an den Tag: Besonders beim Zueinanderarrangieren von enorm druckvollen Metal-Attacken und schwungvoll verspielter Folklore macht dem lettischen Ausnahmequintett so schnell keiner was vor. Nicht jede Passage auf dem Album kann mich vollständig überzeugen, vor allem wenn es die eher monoton-melodielosen, stampfenden beziehungsweise in mittleren Tempi angelegten Momente sind, welche für mich mitsamt allzu nuancenloser Vokalisierung immer mal wieder zu lange andauern. Trotzdem, jeder gespielten Note hört man es sehr deutlich an: Hier sind echte Liebhaber am Musizieren.

Massiv geprägt von deutlich spürbarer ideeller Entschlossenheit, offenbaren die selbst für dieses Metier immer mal wieder überragend melodisierten Triumphlieder, nicht selten mit gekonnt inszenierten Querverweisen zum knallharten Power Metal, den unbedingten Willen aller Beteiligten zu größtmöglicher Kompatibilität aller eingebrachten Gestaltungselemente – und somit wirkt „Kurbads“ trotz allem lobenswertem Variantenreichtum auch wie aus einem einzigen Guss. So kommt man als geneigter Hörer bei dieser zuweilen heftig hämmernden Siegerplatte hin und wieder in den Hochgenuss von authentisch klingendem mittelalterlichem Flair, teils berührend epischer Natur. Nach wie vor immens eigenständig, verdammt spielfreudig und hellauf begeistert am nicht selten stürmischen Werk, erhielten die Letten im Zuge der neuen Label-Möglichkeiten endlich auch mal eine wirklich hochklassige Studioproduktion für ihre mitreißend energischen und gigantisch gehaltvollen Streiterlieder. Und dieser höchst erfreuliche Umstand bringt auch die angenehm abwechslungsreich gestalteten Gesangsvorträge jederzeit exzellent zur Geltung – ob Groll- oder Klargesänge beziehungsweise erhebend angestimmte Chöre, sämtliche Kehlenleistungen bringen hier mittels ihrer großen Intensitäten das Blut in Wallung. Gut so, denn das belanglos aussehende Frontcover ist eine echte Enttäuschung für mich.

Doch nicht nur durch das massive Klangbild bedingt ist die musikalische Macht von „Kurbads“ wirklich gewaltig – denn sämtliche enthaltenen Stücke dieser feinen Veröffentlichung atmen, ja schnauben den erzürnten Ahnengeist aller historischen baltischen Widerständler, welche im Namen der „Heilslehre“ wegen ihres heidnischen Glaubens rücksichtslos von den katholisch legitimierten „Eroberern“ niedergemetzelt wurden. All den unzähligen, damals ab der ersten Jahrtausendwende auch dort kaltblütig ermordeten Menschen, denen faszinierende Naturerscheinungen das religiöse Weltbild prägten, wird mit „Kurbads“ ein später, aber ehrlicher Tribut gezollt. Sollten also devot-bibeltreue Christenschäfchen angesichts solcherlei inbrünstig erdonnernder Heidenklänge noch schnell ein verzweifeltes Stoßgebet zu ihrem „lieben Gott“ schicken? Zwecklos – die neuen Rhythmusritte von Skyforger galoppieren jedwede spirituelle Verblendung restlos nieder.

X Merkzettel
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Minas Morgul - Kult (DigiCD)

12,50 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
1 x 'Minas Morgul - Kult (DigiCD)' bestellen
Atomwinter - Catacombs (CD)

12,00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
1 x 'Atomwinter - Catacombs (CD)' bestellen
CRUACHAN - NINE YEARS OF BLOOD (DIGI)
 
12,00 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
1 x 'CRUACHAN - NINE YEARS OF BLOOD (DIGI)' bestellen
Heimdalls Wacht - Geisterseher (2LP GATEFOLD)

15,90 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
1 x 'Heimdalls Wacht - Geisterseher (2LP GATEFOLD)' bestellen
Trollzorn Becher (0,3 Ltr.)
1,50 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
1 x 'Trollzorn Becher (0,3 Ltr.)' bestellen