[weiter>] [Letzter>>] 163 Artikel in dieser Kategorie

A Forest Of Stars - A Shadowplay For Yesterdays (CD)

9,90 EUR
(inkl. 19% MwSt.)
 
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: ca. 3-5 Tage ca. 3-5 Tage
Weiterempfehlen
A Forest Of Stars - A Shadowplay For Yesterdays (CD)
A Forest Of Stars laden zum Schattenspiel

Wir schreiben das Jahr 1892. Die Mitglieder des Gentlemen-Club A Forest Of Stars, einer exklusiven Bruderschaft viktorianischer Engländer, verstehen sich als Vertreter ihrer ruhmreichen und prunkvollen, beizeiten auch dekadenten und von extremen Gegensätzen geprägten Epoche. Wenn dieser Gentlemen-Club zu Schattenspielen lädt, sollte sich der Zuschauer nicht nur auf rauchgeschwängerte Luft und mit Halluzinogenen vermischten Tee einstellen, sondern vielmehr auf moralische Abgründe und einen Höllenritt durch das eigene Unbewusste. Denn die Schattenspiele von A Forest Of Stars finden vorrangig in den Untiefen der menschlichen Seele statt, wo sie die Sünden zu ihren Stücken tanzen lassen.

„A Shadowplay For Yesterdays“ ist das dritte Album von A Forest Of Stars und stellt nach den letztjährigen Neuauflagen von „The Corpse Of Rebirth“ (2008) und „Opportunistic Thieves Of Spring“ (2010) den eigentlichen Einstand der Gruppe auf Lupus Lounge / Prophecy Productions dar. Schon die ersten beiden Alben deuteten das enorme Potenzial des Kollektivs an, doch mit „A Shadowplay For Yesterdays“ strebt es in jeder Hinsicht nach Höherem und übertrifft sich schließlich selbst. Während sich das Werk textlich erneut als Konzeptalbum präsentiert, das diesmal von einem zerrissenen Mann der Tugend auf einem Pfad der blasphemischen (Selbst-)Zerstörung handelt, stößt der Gentlemen-Club musikalisch Tore zu neuen Welten auf. Die für A Forest Of Stars charakteristischen verschrobenen und düsteren Kompositionen bilden nach wie vor das Fundament ihrer Musik, doch gleichzeitig versetzen sie ihren avantgardistischen Black Metal mit Einflüssen des reichhaltigen musikalischen Erbes Großbritanniens: epische Doom-Riffs finden hier genauso ihre Daseinsberechtigung wie die Melodik und Verspieltheit des klassischen Progressive Rock. Als Clou vollzieht der Gentlemen-Club das alchemistische Wunder: Trotz aller musikalischen Vielfalt und Komplexität ist „A Shadowplay For Yesterdays“ sein mit Abstand zugänglichstes und eingängigstes Album.

Somit machen A Forest Of Stars auf „A Shadowplay...“ alles richtig. Gekonnt verbinden sie die bewährten Stärken der Vergangenheit mit neuen Ideen für die Zukunft und präsentieren letztendlich das bisher wichtigste Album ihrer Diskografie. Das Schattenspiel möge nun beginnen!
X Merkzettel