ANTRISCH – Expedition I : Dissonanzgrat

… ist ein komplett in deutscher Sprache verfasstes Bergdrama in fünf Kapiteln, in dessen Verlauf unter dem Eindruck extremer Naturszenarien und -gewalten die inneren Dämonen in Form von Paranoia, Furcht, Panik, Wut bis hin zu Wahn hervorbrechen.

Die musikalischen Wurzeln können grob im skandinavischen Black Metal der zweiten Welle verortet werden, allerdings in ein modernes Soundgewand gekleidet und vermengt mit doomigen Passagen und dem Djent entlehnten Klanglandschaften und Effekten.

CD als Gatefold 7inch Digi unter www.trollzorn.de

Den ersten Kommentar schreiben.

Antworten